Rassekaninchen auf Besuch im Tiergarten Delitzsch


Im August zogen einige Exemplare der Kaninchenrasse „Deutsche Riesen“ zeitweise im Delitzscher Tiergarten ein.
Die drei gelben Kaninchen unterscheiden sich durch ihre seltene Farbe und enorme Größe von den bisher im Tiergarten lebenden Nagern, den Rheinischen Schecken. Mit einem Gewicht von bis zu 22 Kilogramm zählt die aus Deutschland stammende Rasse zu den größten Kaninchenarten weltweit.

Die drei Deutschen Riesen werden im Rahmen einer Ausstellung in Kooperation mit dem Kaninchenzuchtverein S 281 Krostitz etwa einen Monat lang im Tiergarten Delitzsch zu sehen sein und anschließend wieder zu ihrem Besitzer Tino Grund heimkehren.

Zukünftig sollen immer wieder neue Rassen des Vereins präsentiert werden, so auch „Blaue Wiener“ und „Zwergwidder“.

Tiergartengäste, die sich mehr für das Thema interessieren, finden die Kontaktdaten des Vereins am Gehege oder online hier.

Fotos: Nadine Fuchs

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s