Südliche Tomatenfrösche neu im Exotarium in der Zooschule

Dank der Großzügigkeit des Zoologischen Gartens Pilsens konnten wir als Bodenbewohner im Terrarium unseres Pantherchamäleons zwölf Südliche Tomatenfrösche von unseren tschechischen Kollegen übernehmen, die für den Erhalt der vielfach hochbedrohten Fauna Madagaskars durch mannigfache Erhaltungszuchten Herausragendes leisten. Bis die im Juni 2021 geschlüpften Tiere alle ihre kräftig orangerote, namensgebende Färbung und Handtellergröße in einigen Monaten erreicht haben, werden sie in einem extra Becken in der Anlage des Chamäleons zum weiteren Aufwuchs vom geschuppten Mitbewohner getrennt gehalten, damit dieser nicht auf falsche Gedanken und als Kontrast zur üblichen Heuschreckenmalzeit Lust auf kleine Froschschenkel bekommt.

Zwergwidder erobern den Tiergarten

Nach dem Gastspiel der Deutschen Riesen (gelb) legte nun Christian Noack vom Kaninchenzuchtverein S 281 Krostitz nach und stellt uns für die nächsten Wochen vier wunderschöne Zwergwidder in Havanna-Weiß zur Verfügung. Markant für alle Widderkaninchen sind die hängenden Schlappohren. Dieses Rassemerkmal wurde ursprünglich in England herausgezüchtet.

Weiterlesen „Zwergwidder erobern den Tiergarten“

Begehbare Wellensittichvoliere nach Renovierung wiedereröffnet

Vielfach wurde in den vergangenen Monaten die Frage gestellt: „Wann öffnet die Voliere für die Wellensittiche endlich wieder?“ Während der umfassenden Sanierung der begehbaren Anlage waren die bunten Publikumslieblinge einige Zeit hinter den Kulissen untergebracht und wurden von großen und kleinen Tiergartenbesuchern offenbar schmerzlich vermisst.

Weiterlesen „Begehbare Wellensittichvoliere nach Renovierung wiedereröffnet“

Tiergarten erweitert seine Führungskapazitäten

Neben Erholung, Artenschutz und Forschung ist die naturkundliche Bildung eine der vier Hauptaufgaben jedes Tiergartens. Nun ist es in Zusammenarbeit der Stadt Delitzsch und des Fördervereins des Tiergartens Delitzsch e. V. gelungen, unsere Kapazitäten auf diesem Feld signifikant zu steigern.

Weiterlesen „Tiergarten erweitert seine Führungskapazitäten“

Kronenkranich-Nachwuchs nun aus dem Gröbsten heraus

Es ist als vorbildlich zu bezeichnen, wie die beiden erwachsenen Grauhalskronenkraniche im Delitzscher Tiergarten ihren am 2. Juli 2021 geschlüpften Nachwuchs bisher aufgezogen haben.
„Die beiden Jungvögel werden von ihren Eltern nicht nur engmaschig betreut, was das Vorpicken von nährstoffreichen Insektenfutter angeht, sondern auch mit vollem Körpereinsatz und Sprüngen gegen der Anlagenzaun mit Löwenmut verteidigt“, berichtet Tiergartenleiter Konstantin Ruske.

Weiterlesen „Kronenkranich-Nachwuchs nun aus dem Gröbsten heraus“

Erster Ferien-Erlebnis-Tag der Jungen Naturwächter im Tiergarten Delitzsch

In der letzten Ferienwoche am Dienstag war es endlich so weit: Für zwölf Kinder begannen drei Ferien-Erlebnis-Tage im Tiergarten Delitzsch.
2019 wurde die Gruppe „Junge Naturwächter“ im Tiergarten gegründet, ging dann später in die Trägerschaft der BUND-Ortsgruppe Delitzscher Land über. Betreut werden die Kinder und Jugendlichen von Anfang an von den Umweltbildnerinnen Sibylle Schröder-Hagenbuch und Claudia Dreßel.

Weiterlesen „Erster Ferien-Erlebnis-Tag der Jungen Naturwächter im Tiergarten Delitzsch“