Zwei Kängurus und ein Springtamarin geboren

Zwei kleine Kängurus steckten in der vergangenen Woche ihre Nasen in die frühlingshafte Delitzscher Luft. Die Beiden kamen schon vor einigen Wochen zur Welt gekommen, verbargen sich aber im schützenden Beutel der Mutter.
Wie Tiergartenleiterin Julia Gottschlich informierte, war ein drittes Jungtier eines Nachts aus dem Beutel der Mutter gefallen: „Das Kleine ist leider erfroren.“
Wann die beiden anderen Nachwuchskängurus über die Freianlage hüpfen werden, ist noch nicht abzusehen. Aktuell schätzen sie noch die Wärme im Bauchbeutel der Mutter.

Bereits am 25. Februar 2019 kam ein kleiner Springtamarin zur Welt. Das Tiergartenteam hat das Kleine auf den Namen „Levi“ getauft. Noch ist das Geschlecht nicht zu erkennen. Damit befinden sich im Gehege an der Zooschule nun zwei männliche und zwei weibliche Springtamarine sowie das noch nicht bestimmte Jungtier.

Wintermärktchen am 9./10. Februar

Am 9. und 10. Februar 2019 laden wir wieder zum Wintermärktchen.
Am Samstag von 10 bis 18 Uhr und am Sonntag von 10 bis 15 Uhr erwarten unsere kleinen und großen Gäste verschiedene Familienangebote. Darunter sind ein Kinderkarussell, eine Minipferdchenkutsche und Kettensägenkunst aus Holz.
Die Eintrittskarten sind zum üblichen Preis erhältlich: 4 Euro für Erwachsene, ermäßigt 2 Euro. Weiterlesen „Wintermärktchen am 9./10. Februar“

Wie die Tiere die kalte Zeit verbringen

(Ein Text unserer Praktikantin Vanessa Reichelt)

Die Blätter wechseln ihre Farben, die Tage werden kürzer und wir warten sehnlichst auf den Schnee, der alles ins friedliche Weiß versetzt. Viele stimmen mit voller Vorfreude in die Weihnachtszeit ein. Einen gefütterten Mantel, Mütze, Handschuhe und Schal ziehen wir uns zum Schutz an, um uns vor der Kälte zu schützen.
Doch wie schützen sich die, die keine Möglichkeit haben, sich winterfest zu kleiden? Die sich nicht in beheizten Räumlichkeiten aufwärmen, sondern unter freiem Himmel leben? Zum Beispiel die Tiere des Delitzscher Tiergartens.

Weiterlesen „Wie die Tiere die kalte Zeit verbringen“

Lichterfest verzauberte Besucher

2.500 Besucher ließen sich bei unserem Lichterfest am 3. November verzaubern.

Der Tiergarten war mit unzähligen Kerzen, Lichterketten, Fackeln, Wasserkerzen auf den Teichen und Strahlern beleuchtet. Ein absoluter Magnet war der Baumsteiger, gesponsert von der Firma Gerken, der durchweg Besucher auf 37 Meter Höhe in den Tiergarten emporschickte. Gerade nach Einbruch der Dunkelheit hatte man von oben einen wunderschönen Blick auf die beleuchtete Kulisse.

Weiterlesen „Lichterfest verzauberte Besucher“