Seidenhühner und Pfauennachwuchs

Seit Anfang Juli 2022 leben im Delitzscher Tiergarten auch Seidenhühner. Diese Vogelart besitzt schwarze Haut und ein ungewöhnliches Federkleid, denn die Federstrahlen besitzen keine Haken wie übliche Federn. Dadurch verhaken sich die Federstrahlen nicht und das seidige und plüschige Aussehen entsteht.
„Man sagt, dass es kaum eine Rasse mit einem größeren Bruttrieb gibt und tatsächlich brüten diese Tiere Küken noch in der Naturbrut aus“, schildert Tiergartenleiterin Dr. Eilsabeth Wiegand. Weiterhin informierte die Tiergartenchefin über dreifachen Pfauennachwuchs. Die Küken sind am Freitag im Heu bei den Trampeltieren geschlüpft und seitdem mit der Henne im Tiergartengelände unterwegs.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s