Vortrag zu Schmetterlingen am 6. Juni

An umherflatternden Schmetterlingen, wie wir sie jetzt auf blühenden Wiesen sehen können, erfreuen sich viele Menschen. Aber auch die kleinen Falter sind vom Artenschwund betroffen. Von den 125 heimischen Arten sind in Sachsen schon 14 Prozent ausgestorben und ebenso viele vom Aussterben bedroht.

Was jeder Einzelne dagegen tun kann und wie die vielen verschiedenen Schmetterlingsarten aussehen, werden Dagmar Nowak und Lothar Lindner in ihrem Vortrag „Schmetterlinge – Stiefkinder des Fortschritts?“ anhand von jahrelang gesammelten Fotografien zeigen. Der Vortrag beginnt am 6. Juni 2019 um 17 Uhr in unserer Zooschule.

Über das sachsenweite Mitmachprojekt „Puppenstuben gesucht – Blühende Wiesen für Sachsens Schmetterlinge“ informiert anschließend der Landschaftspflegeverband Nordwestsachsen e. V.

Der Schmetterlingsvortrag ist Teil der Deutschen Aktionstage Nachhaltigkeit 2019, an denen europaweit Aktivitäten zur Erreichung der 17 globalen Ziele für Nachhaltige Entwicklung stattfinden.

Weitere Informationen auf der Internetseite des Landschaftspflegeverbandes Nordwestsachsen e. V.

IMG_3006 (1024x683)
Foto: http://www.thegardeningfox.de

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s