Känguru-Nachwuchs nach Diapause


Im Tiergarten Delitzsch zeigt sich in diesen Tagen erstmals der diesjährige Känguru-Nachwuchs, der etwas ganz Besonderes ist, denn der Vater ist bereits vor etlichen Monaten verstorben.

Bei Kängurus und anderen Säugetiere kann es zu sogenannten Diapausen kommen. Im Körper des Muttertiers reift die Zygote nur bis zu einem bestimmten Anfangsstadium heran. Scheint die Zeit günstig, etwa aufgrund der Wetterbedingungen und der Verfügbarkeit von Nahrung, setzt sich die Entwicklung wie üblich fort.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s